Am zweiten Advent ging der dreitägige Workshop an der Waldbühne in Heldritt zu Ende. Die Schauspielerinnen und Schauspieler haben sich intensiv eingebracht und hatten viel Spaß.

Mit diesem Thema befassten sich unsere Teilnehmenden und angehenden Theaterpädagog*innen am Vergangenen Wochenende am Institut für Jugendarbeit in Gauting.

mit dem Improvisationskrimi „Mord am Meer“

Am Sonntag ging unser Krimi-Workshop am Institut Gauting zu Ende. Dieses Mal durften die Teilnehmenden den Improvisationskrimi bei in schönem Ambiente im Kaminzimmer spielen. Berühmte Schauspielerinnen und die Crew hinter den Kulissen des „TheaterART“ präsentierten sich und sorgten für Intrigen an diesem spannenden Samstag Abend.

Institut für Jugendarbeit, Gauting

Spannung bei Kaminfeuer

Drei aufregende Workshoptage gingen heute Nachmittag mit dem Ammerseer Bauerntheater e.V. in Herrsching zu Ende. Berührend, manchmal leicht und heiter und dann wieder erschreckend dramatisch – so war es angedacht – und genau so durften wir ihre Szenen erleben. Schön wars!

Das neue Theaterprogramm liegt vor – auch 2023 haben wir wieder interessante Angebote:

Am Samstag, den 8. Oktober 2022 hatte unsere Uraufführung von „Farben für den Winter“ Premiere.
Wir haben uns sehr über die vielen Besucher der Vorstellung und deren  umwerfenden Applaus gefreut.

Fünf Tage arbeiteten unsere Teilnehmenden der Grundlagenbildung Theaterpädagogik am Stück „Cat on a hot tin roof“ von Tennessee Williams.

Bei heftiger Hitze, wie man es ja auch aus New Orleans kennt, wurde dabei auch Big Daddy’s Geburtstag gefeiert. Es war ein riesiger Spaß.

Am vergangenen Sonntag waren unsere Teilnehmenden aus dem Ausbildungsgang „Grundlagenbildung Theaterpädagogik BuT“ mit der Commedia Dell‘ Arte auf dem Töpfermarkt in Dießen am Ammersee präsent. Mit kleinen amüsanten Szenen gespielt an der Ufer-Promenade begeisterten sie die Besucher, die sehr angetan waren von dieser unerwarteten Überraschung.

Dieses mal arbeiteten unsere Teilnehmenden drei Tage lang an dem Stück „Kinderstunde“ von Lillian Hellman und überraschten uns am Sonntag mit einer grandiosen Präsentation ihrer Szenen. Mit großer Intention manövrierten sie sich durch die Gefühlsachterbahnen ihrer Rollenfiguren. Wir waren enorm stolz auf das Ergebnis.

TeilnemerInnen Method Acting 2022

Frohe Ostern
wünschen
Marion und Hermann