Ein mörderisches Wochenende mit super motivierten Teilnehmenden ging zu Ende, begleitet von einer grandiosen Organisation durch die Dorfbühne Waidhaus. Einfach zum Wohlfühlen und ein super Ambiente für prickelnde Szenen und spannende Improvisationen die uns präsentiert wurden. Gerne jeder Zeit wieder.

Am vergangenen Wochenende startete der neue Ausbildungsgang Theaterpädagogik. Wir freuen uns auf 2 Jahre gemeinsame und intensive Theaterarbeit am Institut für Jugendarbeit in Gauting.

Die neue Gruppe mit Direktor Martin Holzner

Das Institut – ein Bildungsort zum Wohlfühlen.

Mit einem feierlichen Abschlussabend und viel Spaß ging der Ausbildungsgang 2020/2021 zu Ende. Wir wünschen unseren Absolventinnen und Absolventen viele Theater-Sternstunden bei ihren Projekten.

 

Am Samstag Abend durften wir erneut Vierzehn glückliche Spielleiterinnen und Spielleiter feiern. Mit beeindruckenden Monodramen erlebten wir zwei Tage Theater-Nonstop auf sehr hohem Niveau.
Wir freuen uns, tatsächlich die meisten am kommenden Wochenende wieder zu sehen, beim Ausbildungsstart zur/zum Theaterpädagogin/Theaterpädagogen.

Die Renovierung des Bildungshauses Vierzehnheiligen ist nahezu abgeschlossen. Wir durften uns einen kleinen Eindruck von  Seminarräumen, Speisesaal und Zimmern machen und freuen uns, dass auch das Institut für Jugendarbeit – Theaterpädagogik dort bald mit Seminaren vertreten ist.

Auf Einladung von MdL Michael C. Busch und OB Dominik Sauerteig war der neue Vorsitzende der BayernSPD Landtagsfraktion Florian von Brunn zu Gast im Coburger Land, um sich ein Bild von der Region zu machen.
Auf dem Programm stand unter anderem ein Fachgespräch in der Alten Schäferei Ahorn zum Thema „Probleme der Kulturwirtschaft durch die Corona-Pandemie“, bei dem auch wir von PerScenario vertreten waren. Auch die Problematik auf den Amateurbühnen und in der kulturellen Bildung wurde somit angesprochen.

Am kommenden Wochenende präsentieren unsere angehenden
Spielleiterinnen und Spielleiter
ihre szenischen Abschlussarbeiten.

Wir freuen uns auf viele interessante Monodramen!

Am letzten Wochenende hieß es:

Einführung in die Spiel- und Theaterpädagogik
(Theaterimprovisationen)

… und die leere Workshopbühne lud ein zu kreativen Szenen!

Übrigens – nächster Ausbildungsstart ist im März 2023

Ausbildungsbeschreibung

Da sind sie, unser neuen Teilnehmenden
der Ausbildung zum/zur „Spielleiter/in im Erfahrungsfeld Theater“
am Institut für Jugendarbeit in Gauting.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Theaterzeit.